Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (8): [1] 2 3 4 5 6 7 8 »

Autor Thema 
Paul

SP-Schnüffler


Moderator

Paul

Registriert seit: Sep 2001

Wohnort: Lüdenscheid

Verein: LSV Lilienthal / TRA / Solaris

Beiträge: 901

Status: Offline

Beitrag 7144919 , RFZ-1 HAUNEBU 1 u.2 [Alter Beitrag01. Januar 2010 um 23:59]

[Melden] Profil von Paul anzeigen    Paul eine private Nachricht schicken   Paul besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Paul finden

Hallo,
wenn man etwas zu viel Zeit -zwischen den Tagen-hat, dann kann man auch was interessantes finden wink Ob das stimmt oder nicht confused ist eine andere Sache, aber interessant ist das schon. Wer hat schon was von gehört? Wahren die Deutschen schon vor 70 Jahren weiter als die ganze Welt heute ????
http://www.fast-geheim.de/html/rundflugzeuge1.html

Paul
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5251

Status: Offline

Beitrag 7144920 [Alter Beitrag02. Januar 2010 um 09:55]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Zitat:
Original geschrieben von Paul

Hallo,
wenn man etwas zu viel Zeit -zwischen den Tagen-hat, dann kann man auch was interessantes finden wink Ob das stimmt oder nicht confused ist eine andere Sache, aber interessant ist das schon. Wer hat schon was von gehört? Wahren die Deutschen schon vor 70 Jahren weiter als die ganze Welt heute ????
http://www.fast-geheim.de/html/rundflugzeuge1.html

Paul




Hi Paul,

2004 hatten wir ein ähnliches Thema.
Hier die Links die wir damals hatten:


http://www.reichsflugscheiben.de/
http://de.wikipedia.org/wiki/Reichsflugscheibe


Grüße
Tom

Geändert von Tom am 02. Januar 2010 um 09:59

Beniko

Epoxy-Meister

Registriert seit: Jan 2004

Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler

Verein: Solaris

Beiträge: 220

Status: Offline

Beitrag 7144929 [Alter Beitrag03. Januar 2010 um 12:34]

[Melden] Profil von Beniko anzeigen    Beniko eine private Nachricht schicken   Beniko besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Beniko finden

Hallo,
seltsam, daß die Amerikaner lieber abermillarden Dollar für Saturn- und Spaceshuttle- programme ausgeben, statt auf bewährte deutsche Technik zurückzugreifen. Und wie konnte es sein, daß die Alliierten Streitkräfte, mit ihrer "veralteten" Technik, den deutschen so überlegen waren??

M. f. G.
Benedikt
pegi

Grand Master of Rocketry

Registriert seit: Okt 2000

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2528

Status: Offline

Beitrag 7144930 [Alter Beitrag03. Januar 2010 um 16:55]

[Melden] Profil von pegi anzeigen    pegi eine private Nachricht schicken   pegi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von pegi finden

Zitat:
Original geschrieben von Beniko

Hallo,
seltsam, daß die Amerikaner lieber abermillarden Dollar für Saturn- und Spaceshuttle- programme ausgeben, statt auf bewährte deutsche Technik zurückzugreifen.




Haben sie das denn nicht? Irgendwie? Durch irgendwen? roll eyes (sarcastic)
Reinhard

Überflieger

Reinhard

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Österreich

Verein: TRA #10691, AGM

Beiträge: 1154

Status: Offline

Beitrag 7144931 [Alter Beitrag03. Januar 2010 um 18:00]

[Melden] Profil von Reinhard anzeigen    Reinhard eine private Nachricht schicken   Besuche Reinhard's Homepage    Mehr Beiträge von Reinhard finden

Und schon im ersten Abschnitt wird eine "interessante Quelle" zitiert...

Gruß
Reinhard

Die Macht des Wassers ist so gewaltig, daß selbst der stärkste Mann es nicht halten kann.
aus einem Kinderaufsatz
capitan

Anzündhilfe

Registriert seit: Jan 2010

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 32

Status: Offline

Beitrag 7144945 , Flugscheiben [Alter Beitrag05. Januar 2010 um 16:25]

[Melden] Profil von capitan anzeigen    capitan eine private Nachricht schicken   capitan besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von capitan finden

Dann sag ich es mal...


Die Erklärung ist doch einfach - 1935 gab es noch keine Mondraketen und Satelliten.
Da hat sich der Ingenieur eben auch noch um anderer Effekte gekümmert , die einen
Schub im leeren Raum versprachen.
Ganz vorne an von der Beobachtung ausgehend, dass gestörte Rotationsvorgänge sich durch
sog. Unwuchtbeschleunigungen am Schwerpunkt bemerkbar machten, auch wenn der
Körper in Form eines Stosspendels relativ frei beweglich war.

Ein Reichsdeutscher Technologe war viel zu sehr Untertan, als dass er sich angemasst hätte,
Lehrsätze ausser Kraft zu setzen oder durch Neue zu erweitern.

Daher war die Aufgabenstellung ganz klar:
Suche ohne Verletzung der Impulserhaltung ein Verfahren, dass auf rotorischer Grundlage
einen bleibenden gerichteten Schub erzeugt.

Und das haben eben einige wenige in Angriff genommen - natürlich immer in Korrespondenz
zu den Fortschritten auf dem Raketen-Sektor und den damit verbundenen Nachteilen
des Stützmassenverlustes.

Persönlich würde ich sogar noch einen Schritt weitergehen:
Wäre das erste Drittel des 20-ten Jahrhunderts nicht durch den Europäischen Militarismus
geprägt worden, für den die Rakete eine passable Fernwaffe darstellte ,wäre die Idee des
Raumfluges trotz Jules Verne nicht vom Raketenprinzip ausgegangen...
... und jetzt kommt der Strategische Trick - und erst nach gründlichen Untersuchungen und
Wettbewerben und techn. Beweisführungen, die zu keinem Ergebnis geführt hätten, wäre die
Rakete in den Vordergrund gerückt...

Nun läuft diese Historie eben in umgekehrter Reihenfolge ab.

Grüss Euch
robby2001

Gardena Master of Rocketry


Moderator

robby2001

Registriert seit: Jan 2004

Wohnort: Osnabrück

Verein:

Beiträge: 2087

Status: Offline

Beitrag 7144946 [Alter Beitrag05. Januar 2010 um 16:56]

[Melden] Profil von robby2001 anzeigen    robby2001 eine private Nachricht schicken   Besuche robby2001's Homepage    Mehr Beiträge von robby2001 finden

Zitat:
Ganz vorne an von der Beobachtung ausgehend, dass gestörte Rotationsvorgänge sich durch sog. Unwuchtbeschleunigungen am Schwerpunkt bemerkbar machten, auch wenn der Körper in Form eines Stosspendels relativ frei beweglich war.



...hääää? confused
Was erzählst du da für einen Blödsinn? Wie kommst du darauf, dass sowas irgendeiner
hier im Forum glaubt, geschweige denn 1000 Euronen dafür ausgibt?

Wenn du so überzeugt von deiner Theorie bist, dann baue bitte einen entsprechenden
Flugapparat und überzeuge uns.

Gruß Robert

Geändert von robby2001 am 05. Januar 2010 um 17:13

capitan

Anzündhilfe

Registriert seit: Jan 2010

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 32

Status: Offline

Beitrag 7145900 , Hä! [Alter Beitrag05. Januar 2010 um 19:09]

[Melden] Profil von capitan anzeigen    capitan eine private Nachricht schicken   capitan besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von capitan finden

robby2001

Gewöhn Dir mal einen anderen Ton an, ich bin nämlich musikalisch!
Querflöten habe ich selber.

Der capitan
Paul

SP-Schnüffler


Moderator

Paul

Registriert seit: Sep 2001

Wohnort: Lüdenscheid

Verein: LSV Lilienthal / TRA / Solaris

Beiträge: 901

Status: Offline

Beitrag 7145902 [Alter Beitrag05. Januar 2010 um 19:34]

[Melden] Profil von Paul anzeigen    Paul eine private Nachricht schicken   Paul besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Paul finden

Hallo Robert,
Zitat:
Was erzählst du da für einen Blödsinn? Wie kommst du darauf, dass sowas irgendeiner hier im Forum glaubt...



... muss er auch nicht !!! Wir befinden uns gerade in so einem UNTERFORUM wo auch Blödsinn erzählen erlaubt ist smile Schön ruhig bleiben smile Alles wird gut fg

Gruß
Paul fg
robby2001

Gardena Master of Rocketry


Moderator

robby2001

Registriert seit: Jan 2004

Wohnort: Osnabrück

Verein:

Beiträge: 2087

Status: Offline

Beitrag 7145905 [Alter Beitrag05. Januar 2010 um 19:59]

[Melden] Profil von robby2001 anzeigen    robby2001 eine private Nachricht schicken   Besuche robby2001's Homepage    Mehr Beiträge von robby2001 finden

ach ja, "Science Fiction" ... ich vergaß!

@ capitan:
Sorry für den Ton. Aber dein Einstieg hier im Forum war nicht gerade glänzend.
Im übrigen wurde dir auch schon an anderer Stelle vorgeworfen uns für blöd zu verkaufen.
Soweit ich weiss auch im "Science Fiction"-Unterforum.

Bitte beweise uns deine Theorien wissenschaftlich.
Zeige uns in einem Versuchsaufbau, dass so ein Antrieb, den du beschreibst funktioniert.
Wenn du das schaffst, so bin ich einer der ersten, der 1000 Flocken in die Entwicklung und
Vermarktung investiert.

Gruß Robert
Seiten (8): [1] 2 3 4 5 6 7 8 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben