Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Rund um den Raketenmodellbau > News > Neues vom Schubvektor-Spezi
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
AchimO

PU-Meister

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 465

Status: Offline

Beitrag 7642104 , Neues vom Schubvektor-Spezi [Alter Beitrag11. Februar 2018 um 20:53]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Ich wusste gar nicht, dass der Schubvektor-Spezi schon wieder zugeschlagen hat ... oder ist das schon bekannt? Diesmal mit einer Minuteman.

Hier sein Kanal

Gruß Achim

Geändert von AchimO am 11. Februar 2018 um 20:53


Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bremen

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7717

Status: Offline

Beitrag 7642108 [Alter Beitrag12. Februar 2018 um 09:23]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Geiles Flugbild! Nein, kannte ich noch nicht.

Oliver

Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. -- Thomas Jefferson
AchimO

PU-Meister

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 465

Status: Offline

Beitrag 7642109 [Alter Beitrag12. Februar 2018 um 10:22]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Ich frage mich, ob die Angabe B4-4 zum Motor stimmen kann bei 220 g Abfluggewicht. Vielleicht nur für die ersten Tests? Selbst ein D3 scheint mir bei 220 g etwas überfordert. Robert Klima gibt dafür als Maximum 200 g an.

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bremen

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7717

Status: Offline

Beitrag 7642110 [Alter Beitrag12. Februar 2018 um 12:01]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

B4 kann nicht sein, die Brenndauer deutet auf D3 hin. Der hat bei gutem Wetter ca. 3 N und dürfte damit eine gut 200 g schwere Rakete zumindest auf Geschwindigkeit halten. Passt zum Flugbild.

Oliver

Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. -- Thomas Jefferson
AchimO

PU-Meister

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 465

Status: Offline

Beitrag 7642123 [Alter Beitrag12. Februar 2018 um 21:10]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Wie ist denn da der Zusammenhang zwischen Wetter und Schub?

Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben