Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
Professor MoHnK

Anzündhilfe

Registriert seit: Dez 2017

Wohnort: Seukendorf

Verein:

Beiträge: 1

Status: Offline

Beitrag 7641676 , Suche Helfer mit T2 Wissen [Alter Beitrag09. Dezember 2017 um 13:14]

[Melden] Profil von Professor MoHnK anzeigen    Professor MoHnK eine private Nachricht schicken   Besuche Professor MoHnK's Homepage    Mehr Beiträge von Professor MoHnK finden

Guten Tag an alle,

Mein Name ist Moritz Förster, ich bin 21 jahre alt und Mitglied der Satgruppe Langenzenn.
Ein weiteres Mitglied und ich bauen dort für ein Jugend Forscht Projekt eine autonom steuernde Rakete.
Angetrieben wird sie mit drei D3-P oder D9-P Treibsätzen. Demenstsprechend suchen wir momentan wen, der uns beim Start kommenden Januar oder Februar helfen kann.
Falls also jemand wen kennt oder uns vieleicht persönlich beim Start und den Vorbereitungen helfen könnte und aus der umgebung Fürth/Nürnberg kommt, wären wir froh wenn er/sie sich meldet.

Danke im Voraus!angel
AchimO

PU-Meister

Registriert seit: Jul 2014

Wohnort: Berlin

Verein: AGM

Beiträge: 412

Status: Offline

Beitrag 7641677 [Alter Beitrag09. Dezember 2017 um 13:46]

[Melden] Profil von AchimO anzeigen    AchimO eine private Nachricht schicken   AchimO besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von AchimO finden

Hallo,
zunächst einmal willkommen hier im Forum.
Für einen Start einer Rakete mit 3 D3- bzw. 3 D9- Motoren benötigt man erst einmal keinen P2(früher T2)-Schein, aber eine Aufstiegsgenehmigung, die beantragt werden muss. Das erfordert natürlich ein entsprechendes Startgelände.

Gruß Achim

Schneiden, schleifen, schrumpfen, kleben: das ist Wara-Bauers Leben,
Danach schleifen, laminieren: So kann dem Drucktank nichts passieren!
DennisP

Epoxy-Meister

DennisP

Registriert seit: Mär 2010

Wohnort: Giessen

Verein: AGM, L2

Beiträge: 493

Status: Offline

Beitrag 7641678 [Alter Beitrag09. Dezember 2017 um 14:04]

[Melden] Profil von DennisP anzeigen    DennisP eine private Nachricht schicken   DennisP besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von DennisP finden

Hallo Moritz,

vor Ort könnte ich euch leider nicht unterstützen. Falls ihr keine Alternative findet, möchte ich euch auf den Sauerländer Raketenflugtag (SRT) hinweisen. Dieser findet am letzten Aprilwochenende in der Nähe von Lüdenscheid statt. Falls Ihr also reisebereit seid, könnt ihr dort gerne euer Projekt starten. Hier sind alle Genehmigungen vorhanden um erlaubnispflichtige Motoren/Raketen zu nutzen. Sehr erfahrene Raketenflieger, mit T2/P2-Schein, helfen euch dort gerne bei allen Startvorbereitungen weiter. Alle Infos zum SRT 2018 werden hier im Forum rechtzeitig bekannt gemacht.

Falls ihr Fachfragen zu eurem Projekt habt, stellt diese gerne weiter hier im Forum. Hier erreicht ihr quasi alle aktiven deutschen Raketenflieger: Ein geballtes Fachwissen von Leuten die euch bestimmt bei jeder aufkommenden Frage zu eurem Projekt weiter helfen können.

Interessant für euch auch vielleicht das SOFEX 2018. Da geht´s unter vielem anderem auch um aktive Lageregelung durch Schubvektorsteuerung.


Viele Grüße
Dennis






Geändert von DennisP am 15. Dezember 2017 um 13:17

Leo_N

Raketenbauer

Registriert seit: Jul 2003

Wohnort: Nähe Nürnberg

Verein:

Beiträge: 197

Status: Offline

Beitrag 7641679 [Alter Beitrag09. Dezember 2017 um 15:26]

[Melden] Profil von Leo_N anzeigen    Leo_N eine private Nachricht schicken   Besuche Leo_N's Homepage    Mehr Beiträge von Leo_N finden

Hallo Moritz,

was Startvorbereitungen betrifft kann ich Euch gerne unterstützen. Ich komme aus dem Nürnberger Raum.

Details gerne per PM.

Gruß,

Leo

My Rocket Fleet @ http://www.leo.nutz.de
Oliver Arend

Administrator


Administrator

Oliver Arend

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Bremen

Verein: RMV / TRA #8311 L1 / Solaris

Beiträge: 7690

Status: Offline

Beitrag 7641685 [Alter Beitrag12. Dezember 2017 um 00:36]

[Melden] Profil von Oliver Arend anzeigen    Oliver Arend eine private Nachricht schicken   Oliver Arend besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Oliver Arend finden

Interessantes Projekt! Aber was versteht Ihr genau unter "autonom steuernde Rakete"? Soll sie einen bestimmten Kurs abfliegen? Soll sie lagestabilisiert werden (z. B. einfach geradeaus fliegen und dabei Störungen ausgleichen)? Ist die Rakete an sich aerodynamisch stabil?

Oliver

Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. -- Thomas Jefferson
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben