Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Wasserraketen > Nutzlasten und Bergungssysteme > Tommy-Timer aktivieren, so, so, ... oder so
Du kannst keine neue Antwort schreiben


Autor Thema 
WARAausKIEL

Wasserratte

WARAausKIEL

Registriert seit: Feb 2013

Wohnort: Kiel

Verein:

Beiträge: 766

Status: Offline

Beitrag 7627991 , Tommy-Timer aktivieren, so, so, ... oder so [Alter Beitrag20. Oktober 2013 um 22:29]

[Melden] Profil von WARAausKIEL anzeigen    WARAausKIEL eine private Nachricht schicken   Besuche WARAausKIEL's Homepage    Mehr Beiträge von WARAausKIEL finden

Hallo zusammen,
die meisten WARA-Flieger nutzen ja den Tommy-Timer als Schalter für den Fallschirmauswurf.
Für die Aktivierung des Timers bei der Startphase gibt es diverse Möglichkeiten.
Die meisten wurden hier im Forum auch schon ausführlich beschrieben.

Jetzt möchte ich auch mal kurz meine Variante vorstellen.
Diese ist bei Startrampen mit Führungsschiene einsetzbar.
Das Prinzip ist ganz einfach. Ein Stab, der den aufgezogenen Timer am Zurückdrehen hindert.
Der Stab wird mit einer Flügelmutter an der Rückseite der Führungsschiene befestigt. Somit kann er für jede Raketengröße genau positioniert werden. Des Weiteren ist der Stab auf einer Feder montiert und in Neutralstellung leicht nach hinten geneigt. Zum Fixieren des Timers wird der Stab nach vorne geneigt und dann unter den Stift des Timers geklemmt bzw. der Stift des Timers in das Stabende gesteckt.
Beim Start der Rakete wird der Timer sofort aktiviert und die Feder bewegt den Stab schnell zurück in die Neutralstellung.


Hier ist so ein Stab mit Befestigung zu sehen:




Hier zwei Stäbe an meiner Rampe (einer links, einer rechts)




Und hier zwei Varienten, wie der Timer fixiert werden kann.







Gruß Marcel

If You Don't Try, You'll Never Know
Bäckchen

rauchender Poseidon

Bäckchen

Registriert seit: Jun 2004

Wohnort: Nähe NE

Verein:

Beiträge: 2404

Status: Offline

Beitrag 7627994 [Alter Beitrag21. Oktober 2013 um 04:01]

[Melden] Profil von Bäckchen anzeigen    Bäckchen eine private Nachricht schicken   Besuche Bäckchen's Homepage    Mehr Beiträge von Bäckchen finden

Hallo Marcel
die Lösung finde ich super ist einfach und flexibel
und man kann man die Triggerstäbe nicht mehr zu Hause vergessen.
Gruß
Andreas

In Wirklichkeit ist die Realität ganz anders !?
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben