Raketenmodellbau.org Portal > Forum > Raketen Technik > Motoren & Anzündmittel > Vorschläge für neue SF Motoren

Welche Motoren wünscht Ihr Euch?
Die Umfrage ist beendet.
A8-0
0
?
A8-2
0
?
A8-4
0
?
A8-5
0
?
B4-0
0
?
B4-2
0
?
B4-3
0
?
B4-5
0
?
C6-0
0
?
C6-2
0
?
C6-4
0
?
C6-5
0
?
C6-6
0
?
C6-7
0
?
D7-0
0
?
D7-5
0
?
Total:
0 Stimme(n)
100%


Du kannst keine neue Antwort schreiben
Seiten (4): « 1 2 [3] 4 »

Autor Thema 
Marxi

Grandma' of Rocketry

Marxi

Registriert seit: Jun 2002

Wohnort:

Verein:

Beiträge: 2483

Status: Offline

Beitrag 34890 [Alter Beitrag30. August 2003 um 01:19]

[Melden] Profil von Marxi anzeigen    Marxi eine private Nachricht schicken   Marxi besitzt keine Homepage    Mehr Beiträge von Marxi finden

Abend Oliver !

Eigentlich hast du Recht!
Wär`dann doch 2 Fliegen mit einer Klappe...

Denn - so wie es Jürg in einem Nachbarthread auch geschrieben hat - tut eine zu späte Ejection bei LPR- Modellen in der Regel nicht wirklich was.

Mein bestes Beispiel dazu:
Die Big Rage von Quest (ja ein Kit... :ruhesmile) auf einem C6-7.
Das Modell ist dabei schon 3 Sec. im Herabflug, tut der Rakete aber gar nichts und ist ein provozierter Nervenschocker und man hat so normalerweise nicht weit zu laufen...
...Ja, die Jugend big grin ...

Also: lange Rede, kurzer Sinn: Wer wäre außerdem für einen C6-6 ?

Grüße,
Marxi
Ulrich

SP-Schnüffler

Registriert seit: Dez 2001

Wohnort: Dortmund

Verein: RAMOG e.V. ,AGM

Beiträge: 554

Status: Offline

Beitrag 34891 [Alter Beitrag30. August 2003 um 02:47]

[Melden] Profil von Ulrich anzeigen    Ulrich eine private Nachricht schicken   Besuche Ulrich's Homepage    Mehr Beiträge von Ulrich finden

Fa. "SF" hat den allerwichtigsten Motor vergessen: den C 5- 3. Der war schon damals das Nonplusultra in Sachen C- Motor. Naja, vielleicht können sie ja nachlegen...

Grüße

Uli
Sir Tobi

Raketenbauer

Registriert seit: Jul 2002

Wohnort: 67273 Dackenheim

Verein: ohne

Beiträge: 111

Status: Offline

Beitrag 35060 [Alter Beitrag02. September 2003 um 22:26]

[Melden] Profil von Sir Tobi anzeigen    Sir Tobi eine private Nachricht schicken   Besuche Sir Tobi's Homepage    Mehr Beiträge von Sir Tobi finden

Hallo !

Ich selbst kaufte mir C6-7 Motoren,mit denen ich eine Rakete (die ich eigentlich für einen B4-4 bautebounce ) so hoch schicke,daß ich sie erst wieder sehe,wenn sich der Schirm öffnet.Solch ein Motor kostet soviel wie ein D7-3mad ,mehr als den einen Dreierpack werde ich mir für den Preis nicht mehr zulegen.

Was rocketom vorschlägt,wünschte ich mir auch als T1 Flieger.

Wobei ich hoffe,daß im Zuge der EU die T1 Bestimmung gelockert wird und ich irgendwann einen Motor mit 50 oder 100 Gramm Pulver fliegen darfangel

Gruß,Tobias
Rocketboy25

SP-Schnüffler

Rocketboy25

Registriert seit: Jul 2002

Wohnort: Dinslaken

Verein: RAMOG,Solaris,TRA, AGM

Beiträge: 530

Status: Offline

Beitrag 35061 [Alter Beitrag02. September 2003 um 22:43]

[Melden] Profil von Rocketboy25 anzeigen    Rocketboy25 eine private Nachricht schicken   Besuche Rocketboy25's Homepage    Mehr Beiträge von Rocketboy25 finden

Ich würde mich in erster Linie über Motoren freuen die :
1. Nicht explodieren!
2.Auch in die dafür vorgesehenen Halterungen passen
3. Das auf gedruckte Delay auch in etwa einhalten.
4.Die Rakete nicht total einsauen.
Das sollte wohl doch irgendwie möglich sein.Oder?

Gruß an alle!
Jochen

Abstürzende Einbauten:#43251
Briko

Anzündhilfe

Registriert seit: Apr 2003

Wohnort: Tiengen

Verein:

Beiträge: 4

Status: Offline

Beitrag 35465 [Alter Beitrag10. September 2003 um 21:03]

[Melden] Profil von Briko anzeigen    Briko eine private Nachricht schicken   Besuche Briko's Homepage    Mehr Beiträge von Briko finden

genau das ist der punkt!!!!!

ich würde mich auch über motoren freuen, die:

1. NICHT EXPLODIEREN
2. LIEFERBAR SIND

das einhalten dieser beiden bedingungen würde uns allen das sichere und etwas weniger kostenintensive betreiben unseres hobbys ermöglichen...

ich weiß, ich weiß, wen interessiert schon sicherheit und geld... ;-)
Achim

Moderator


Moderator

Achim

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Deutschland 91088 Bubenreuth

Verein: Solaris & RMV

Beiträge: 3029

Status: Offline

Beitrag 35469 [Alter Beitrag10. September 2003 um 22:14]

[Melden] Profil von Achim anzeigen    Achim eine private Nachricht schicken   Besuche Achim's Homepage    Mehr Beiträge von Achim finden

Zitat:
Original geschrieben von Rocketboy25
Ich würde mich in erster Linie über Motoren freuen die :
1. Nicht explodieren!
2.Auch in die dafür vorgesehenen Halterungen passen
3. Das auf gedruckte Delay auch in etwa einhalten.
4.Die Rakete nicht total einsauen.
Das sollte wohl doch irgendwie möglich sein.Oder?

Gruß an alle!
Jochen




100% meine Meinung.
Ich glaub ja eh nicht, dass SF jemals noch irgendwas gebacken bekommt. Wie lange warten wir jetzt auf die versprochenen Held 5k delays, die nix weiter waren als abgeschnittene 18mm Treibsätze?
Da lob ich mir den Ernst - versprochen und Wort gehalten und das auf ungleich höherem Niveau big grin

Gruß,
Achim

Der größte Feind des Erfolges ist die Perfektion
Christian S.

Überflieger

Christian S.

Registriert seit: Sep 2003

Wohnort: Köln

Verein: Solaris-RMB / TRA #11159 L1

Beiträge: 1015

Status: Offline

Beitrag 35471 [Alter Beitrag10. September 2003 um 22:51]

[Melden] Profil von Christian S. anzeigen    Christian S. eine private Nachricht schicken   Besuche Christian S.'s Homepage    Mehr Beiträge von Christian S. finden

Zitat:
ich würde mich auch über motoren freuen, die:

1. NICHT EXPLODIEREN
2. LIEFERBAR SIND





Dem ist wirklich nix hinzuzufügen. Wir phantasieren hier über neue Motoren, und SF kann nicht mal die alten liefern - ganz abgesehen von der Qualitätsfrage.

Gruß
Christian

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit... burnout
Tom

Grand Master of Rocketry


Administrator

Tom

Registriert seit: Aug 2000

Wohnort: Neustadt

Verein: T2 , SOL-1

Beiträge: 5251

Status: Offline

Beitrag 35477 [Alter Beitrag11. September 2003 um 06:33]

[Melden] Profil von Tom anzeigen    Tom eine private Nachricht schicken   Besuche Tom's Homepage    Mehr Beiträge von Tom finden

Aber eins muss man SF lassen:

Meine Reklamation bezüglich H5K Platzer wurde sehr freundlich telefonisch besprochen und ich bekam meine zerdepperten Modelle finanziell ersetzt. Eine kleine Wiedergutmachung war da auch noch drin.

Während des Telefonates mit Hr. Pillau hatte ich schon den Eindruck, dass wir denen ( auch wenn wir einen verschwindend geringen Umsatzteil ausmachen) nicht ganz egal sind.

Lassen wir SF doch mal die Gelegenheit ihr Hülsenproblem zu lösen.
Wenn in der Zwischenzeit die Motorenschmiede SAWIE mit den neuen D & E Antrieben kommt , dann wird sich die Situation wieder bessern.

In der Zwischenzeit fliegen wir halt mal mehr auf BC 125 fg

Gruss
Tom
Robert Werner

Epoxy-Meister

Robert Werner

Registriert seit: Jun 2003

Wohnort: Delft

Verein: Solaris-RMB; DARE

Beiträge: 287

Status: Offline

Beitrag 35496 [Alter Beitrag11. September 2003 um 20:25]

[Melden] Profil von Robert Werner anzeigen    Robert Werner eine private Nachricht schicken   Besuche Robert Werner's Homepage    Mehr Beiträge von Robert Werner finden

Also ich würd mich über E-Motoren (oder ähnliches <20g) und das diese für den T-1 Bereich zugelassen werden freuen.
Das wär doch ma was, endlich Power fg . knurr
Peter

alias James "Pond"


Moderator

Peter

Registriert seit: Sep 2000

Wohnort: D-84034 Landshut

Verein: Solaris-RMB

Beiträge: 2235

Status: Offline

Beitrag 35498 [Alter Beitrag11. September 2003 um 20:44]

[Melden] Profil von Peter anzeigen    Peter eine private Nachricht schicken   Besuche Peter's Homepage    Mehr Beiträge von Peter finden

Zitat:
Original geschrieben von Tom
Wenn in der Zwischenzeit die Motorenschmiede SAWIE mit den neuen D & E Antrieben kommt , dann wird sich die Situation wieder bessern.

In der Zwischenzeit fliegen wir halt mal mehr auf BC 125 fg


Tom for president, so staatsmännisch bringt der das! Aber mal im Ernst (ja, ich bin auch für BC-125 big grin). Vielleicht ist diese Pannenserie für SF ein Hallo Wach Effekt, aus dem man die richtigen Schlüsse ziehen wird. Wir dürfen nicht vergessen, daß eine engagierte Firma SF sich z.B. nicht besonders schwer tut, neue Motoren zuzulassen. Und bei allem berechtigten Ärger: ich hab schon Raketen versenkt, wo der Motor nix dafür konnte. Es kann überall Probleme geben, der Unterschied zeigt sich daran, wie man mit diesen Problemen umgeht.

Die neuen Sauer Motoren werden das Angebot abrunden. So ist z.B. der Held 5000 ein E-Motor im unteren Bereich, der Sauer-E liegt im oberen Impulsbereich. Und selbst D-Motoren mit sonst gleichen Eigenschaften können sich durch ihre Verzögerungen noch deutlich unterscheiden.

Übrigens: ich hab nicht wirklich gezählt, aber die "Nullmotoren" zusammen haben ungefähr soviel Stimmen wie der gesamte Rest. Das heißt: Nullmotoren sind der absolute Hit. Was sagt uns das? Die Leute trauen sich, andere Bergungssysteme einzubauen, also Timer, DentaMag, SALT. Einige wollen auch Mehrstufenraketen fliegen. Beides ist doch ambitionierter, als die ganz stinknormale Verzögerungsladung, und das finde ich einfach gut!
Seiten (4): « 1 2 [3] 4 »
[Zurück zum Anfang]
Du kannst keine neue Antwort schreiben